Tom & Jerry Hocker

Mit dem Namen des berühmten Katze- und Maus Duos verbinden sich Witz, Raffinesse und Schnelligkeit; Attribute, die nicht sofort mit einem Sitzmöbel assoziiert werden. Konstantin Grcic zeigt mit dem Tom & Jerry Hocker, dass Altbewährtes in einem neuen Kleid zum attraktiven Möbelstück werden kann. Der Designer orientiert sich bei seinem Entwurf an alten Werkstattstühlen, die jedoch nicht salonfähig waren sondern reinem Nutzen unterlagen. Der dreibeinige Tom & Jerry Hocker ist mit einer stützenden Schraube unter dem Sitz versehen, die ihn höhenverstellbar macht. Neu ist das verwendete Material aus farbigem Polypropylen, das ihn wesentlich leichter macht, als seine historischen Vorgänger. Das Gestell und der Sitz sind aus massiver Buche gefertigt, sorgen also für ausreichende Stabilität und bieten somit hohen Sitzkomfort bei jeder Körpergröße des Nutzers. Das helle Holz gibt dem Hocker einen modernen Ausdruck, was ihn für jede Wohnungseinrichtung tauglich macht. Die Kombination von Holz und Kunststoff ist ein gelungener Materialmix, der durch unterschiedliche Farben getoppt wird. In weiß, schwarz, hellblau und rot erhält er eine vielseitige Verwendung in den unterschiedlichsten Räumen. Er kann als Kontrast zu vorhandenen Möbeln eingesetzt werden oder sich in das vorhandene Wohnumfeld integrieren.

Wie die Cartoon Figuren ist auch der Tom & Jerry Hocker als ungleiches Duo zu verstehen. Beide Hocker sind von gleicher Qualität, haben jedoch eine unterschiedliche Größe. Der größere von beiden ist zur Stabilität an den Beinen mit Querstreben versehen. Erst im Doppelpack kommen die Tom & Jerry Hocker richtig zur Geltung. Dieses Paar ist der ideale Partner für Menschen, die bei der Arbeit häufig zwischen Aufstehen und Setzen wechseln müssen und immer in Bewegung sind. Konstantin Grcic hat mit der Namenswahl den richtigen Treffer erzielt, denn nicht nur Katze und Maus sind unruhige Wesen. Der italienische Möbelhersteller MAGIS hat gerade mit der Fertigung der Tom & Jerry Hocker begonnen.







XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>