Ribbon Hocker von Cappellini

Der Blick des Betrachters bleibt unfreiwillig auf dem Ribbon Hocker haften, denn das Design dieses Sitzmöbels fordert gerade dazu heraus, die Windungen des Gestells zu entschlüsseln. Lasergeschnittene Metallbänder laufen ineinander und erzeugen das Bild von drei Schleifen, die an Bänder von Ballettschuhen erinnern. Sie tragen die Sitzfläche, die mit einem Durchmesser von 37,5 cm nicht zu klein ausfällt und ein komfortables Sitzen ermöglicht.

Der italienische Möbelhersteller Cappellini bietet den Ribbon Hocker in zwei Größen an, als Barhocker in der Höhe von 77 cm und in der kleineren Variante mit einer Höhe von 44 cm. Der Größere von den beiden besitzt am unteren Ende eine Extraschleife, die als Fußstütze genutzt werden kann. Obwohl schon die Form des Hockers zum Blickpunkt wird, gibt ihm das glänzend lackierte Metallblech eine zusätzliche besonders exklusive Note. Der Ribbon Hocker wird in den Farben weiß, schwarz, rot, gelb und blau hergestellt. Ein Sitzkissen aus Polyurethanschaum ist in passenden Farben erhältlich, wahlweise mit einem Bezug aus dem Stoff Polaris oder Hallingdal. Kleine Magnete verhindern das Verrutschen des Kissens. Damit der gute Fußboden nicht verkratzt wird ist der Hocker mit klaren Kunststoffgleitern versehen.

Der Entwurf zu diesem außergewöhnlichen Hocker stammt von dem in Toronto geborenen Oki Sato, der mit seinem 2002 gegründeten Designbüro nendo immer wieder international auf sich aufmerksam macht. Mit dem Ribbon Hocker ist ihm ein Entwurf gelungen, der sich vom alltäglichen Möbeldesign abhebt. Er ist ideal für den Einsatz im Bistro oder an der Bar, wo er zu einem gehobenen Ambiente beiträgt. Auch als Einzelstück im privaten Bereich ist er das Highlight im Raum.

Alle wichtigen Museen dieser Welt haben seine Objekte in ihre Kollektion aufgenommen, auf vielen privaten Ausstellungen zeigt er seine Entwürfe.

Der Ribbon Hocker wurde mit mehreren bedeutenden Designpreisen ausgezeichnet, darunter der red dot Design Award 2007, iF Product Design Award 2007, Furniture Design Award.







XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>