Pit Stuhl von Tonon

Der Pit Stuhl von Tonon gewinnt den Interior Innovation Award 2013. Er wurde am Vorabend der imm Cologne während einer Festveranstaltung an das Designteam Maly Hoffmann und Kahleyss verliehen, die bekannt für ihre niveauvollen Entwürfe sind. Für die Jury erfüllt der Pit Stuhl alle Anforderungen des Designwettbewerbs, der „innovative Spitzenleistungen in allen Produktbereichen der Branche“ auszeichnet.

 

Der Pit Stuhl tritt mit einem minimalistischen Design auf, und zeigt die formvollendete Verbindung von Design und Handwerk. Hinter dem Entwurf stehen Designer, die weltweit Anerkennung finden und durch ihre gestalterischen Fähigkeiten überzeugen. Die Verarbeitung hochwertiger Hölzer aus amerikanischen Nussbau oder Eiche machen aus dem Pit Stuhl ein wertvolles Sitzmöbel mit langer Lebensdauer. Die Beine des Stuhls sind kunstvoll gedrechselt und scheinen aus der Sitzschale herauszuwachsen, da kein Holzrahmen zu sehen ist. Sie bilden einen eleganten Kontrast zur weißen Sitzschale aus Leder mit horizontaler Nahtführung. Als Alternative ist der Pit Stuhl mit Sichtholzrücken und gepolstertem Lederbezug erhältlich.

 

Die Maße des Stuhls sind großzügig angelegt und betragen: Breite 48 cm, Tiefe 55 cm, Höhe 83 cm. Auch große und stark gebaute Menschen finden auf ihm ausreichen Platz und immer ist genug Raum vorhanden, die Sitzposition bequem zu verändern. Mit einer Sitzhöhe von 47 cm ist der Pit Stuhl prädestiniert für den Einsatz am Tisch. Er lädt zu ausgedehnten Mahlzeiten und langen Gesprächen ein, ohne unbequem zu werden. Die ergonomische Form fängt den Körper des Nutzers auf und stabilisiert seine Sitzhaltung. Bei allen funktionellen Eigenschaften kommt die Optik nicht zu kurz. Der Pit Stuhl ist zeitlos elegant und hebt sich mit seinem hochwertigen Material von billiger Massenware ab. Das hat seinen Preis, ist aber sein Geld wert, denn Designerstühle sind immer eine Investition in die Zukunft. Sie bereiten dem Besitzer viele Jahre Freude und können an die nächste Generation weiter gegeben werden.

 







XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>