Morning Dew Sessel

Der Morning Dew Sessel erblüht zum richtigen Zeitpunkt, denn auch draußen wird es bunter. Die Designerin Kati Meyer-Brühl wählt für diesen Entwurf übersetzt den Namen Morgentau, ein Wort, das in Englisch und Deutsch eine sanfte Aussprache hat und das filigrane Aussehen ihrer neuen Kreation unterstreicht.  Die Rückenlehne des Sessels besteht aus drei gepolsterten Elementen in Form von Blütenblättern. Die ebenfalls geschwungenen relativ hohen Armlehnen bilden aus dieser Konstruktion einen Blütenkelch, der sich nach vorne hin öffnet. Auch die gepolsterte Sitzschale verfolgt die abgerundete Form einer Blüte. Wie kurze Blütenstiele erscheinen die Beine aus Holz oder Aluminium und unterstreichen die sanfte Ausstrahlung des Sitzmöbels. Mit der Auswahl der Farben für den Morning Dew Sessel erzeugt die Designerin beim Verbraucher Emotionen, die sonst beim Anblick von Seerosen oder Krokussen frei werden. Pastellfarben in Rosa, Lila, Weiß, und anderen zarten Tönen unterstreichen Anmut und Schönheit dieser Blüten, eine Charakteristik, die sich auf das Aussehen des Sessels überträgt und die Wirkung des Betrachters nicht verfehlt. Der Sessel wirkt außerordentlich ansprechend mit einer positiven Ausstrahlung. Er hat gute Chancen zum Liebling junger Frauen zu werden, vor allem als Einzelstück im privaten Refugium. Im romantisch eingerichteten Zimmer wird er garantiert zum Hingucker und bildet uni den Ruhepol zwischen floralen Mustern auf Tapeten, Vorhängen und Kissen. Frau Meyer-Brühl zieht dem Sessel verschiedene Kleider an, einen Bezug mit Vichy Karo oder ganz in Gold. So wird jedes Modell ein Individuum, das der Kunde in seine Wohnwelt integrieren kann. Selbstverständlich wird der Morning Dew Sessel aus ökologisch unbedenklichen Materialien gefertigt, Voraussetzung für die Designerin und den Hersteller Brühl. Das verarbeitete Holz stammt hauptsächlich aus Wäldern die in der Nähe der Produktionsstätte liegen, Stoffe sind aus zertifizierten Wollstoffen oder Öko- Baumwolle gefertigt. Mit gutem Gewissen kann der Kunde zugreifen und sich entspannt zurücklegen.







XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>