Louis Ghost Stuhl von Kartell

Wer glaubt, es ginge hier nur um einen Kunststoffstuhl, der liegt total verkehrt. Allein der Name Louis Ghost macht ihn spektakulär. Schon seit längerem umgeben uns geisterhafte Wesen aus Büchern und Filmen, warum dann nicht auch ein Stuhl. Der französische Stardesigner Philippe Starck,  der ohnehin für äußergewöhnliche Entwürfe auf vielen Gebieten des Designs bekannt ist,  hat das Geisterhafte gekonnt in einem Stuhlentwurf umgesetzt. Spätestens dann, wenn ein von ihm gestaltetes Produkt veröffentlicht wird, stellt sich der Erfolg für ihn und den Produzenten ein. Mit der Form des Louis Ghost Stuhls erinnert er an die barocken Möbel zur Zeit des Louis XV. Modernste Technik kommt bei der Herstellung des transparenten Sitzmöbels zum Einsatz, denn dieser Stuhl wird im Spritzgussverfahren nahtlos in einem Stück aus glasklarem Polycarbonat gegossen. Das italienische Unternehmen Kartell ist auf diese Technik spezialisiert und wird mit dem Louis Ghost seinem weltweit renommierten Ansehen auf dem Gebiet der Kunststoffmöbelproduktion gerecht. Der geisterhafte Stuhl entfaltet seine ganze Schönheit an einem hellen Platz, an dem die Sonnenstrahlen durch ihn hindurch dringen. Dann wird er seinem Namen voll und ganz gerecht. Deshalb ist er nicht nur im privaten Bereich gerne gesehen sondern auch als Dekorationsobjekt in Schaufenstern oder elegant ausgestatteten Geschäftsräumen. In der Praxis überzeugt er mit hohem Sitzkomfort und einer Stabilität die bei seinem grazilen Aussehen kaum erwartet wird. Sein wetterfestes Material ist kratz- bruch- und splitterfest, so dass er auch im Außenbereich genutzt werden kann.

Ob glasklar oder zart eingefärbt ist den Italienern ein Aushängeschild gelungen, das seinesgleichen sucht. Auf Wunsch der Kunden werden Motive in die Rückenlehne eingefügt, wie Barbie oder Blumenmotive. Aber auch in schwarz oder weiß, komplett durchgefärbt, ist der Stuhl durch seine Form geadelt und zeigt immer, wo seine Wurzeln herstammen. Als Thron in Kindergröße fertigt Kartell den Lou Lou Ghost in 8 verschiedenen Farben. Ein cleverer Schachzug des Herstellers um sich zukünftige Kunden zu sichern.







XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>