Florinda Stuhl

Der Entwurf der schwedischen Designerin Monica Förster gehört zu den Neuheiten der Mailänder Möbelmesse. Wieder einmal zeigt sie einen praxistauglichen Gegenstand, nämlich den Florinda Stuhl. Dieses Möbelstück wird nicht neu erfunden, sondern gelungene Details formen einen modernen Stuhl, der die Langeweile aus öffentlichen Räumen, Kantinen und Besprechungszimmern vertreibt. Das Holzgestell aus massiver Buche ist aufgepeppt durch die farbige Rückenlehne und Sitzfläche aus Kunststoff. Sie wird zum Kompromiss für alle, die eigentlich nur Holz oder nur Kunststoff mögen und ist durch die Kombination der verschiedenen Materialien vielfältig einsetzbar. Die Entscheidung für neue Stühle bedeutet nicht zwangsläufig  die Anschaffung eines neuen Tisches, da der Florinda Stuhl überall seinen Platz findet ohne das Gesamtbild der Einrichtung zu stören. Die Form ist schnörkellos und geradlinig, so dass eine Leichtigkeit entsteht, die sich durch die frischen Farben potenziert. Monica Förster gibt dem Stuhl eine persönliche Note, indem sie die optische Trennung von Holzgestell und Kunststofflehne nach oben verlagert und die rückwärtigen Beine über die Sitzfläche hinaus verlängert. Das Modell mit Armlehnen zeigt ebenfalls eine Distanz zum klassischen Stuhldesign, denn sie sind verkürzt, schließen nicht mit der Sitzfläche ab. Was im ersten Moment kurios wirkt, erweist sich jedoch als sehr praktisch, denn häufig stören ausladenden Armlehnen, vor allem beim Wechsel zwischen Aufstehen und Sitzen. Der Florinda Stuhl ist stapelbar und somit ideal für Konferenzräume und Bildungseinrichtungen. Auch in Bistros und Restaurants wird er zukünftig zu finden sein. Zu Hause lassen sich mehrere Exemplare verstauen, die bei Bedarf schnell an den Bestimmungsort gebracht werden. Ein Essplatz mit verschieden farbigen Stühlen wirkt lebendig und lässt den Tag gut beginnen. Jeder kann sich seine Wunschfarbe aussuchen und hat damit einen Stammplatz gefunden. Das pflegeleichte Material macht dieses Sitzmöbel zum idealen Familienstuhl und im ganzen Haus einsetzbar.







XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>