Envelope Chair

Der Envelope Chair kann sich in die Reihe der Designklassiker einordnen, denn er wird schon seit 1966 erfolgreich produziert. Er ist ein Entwurf von Ward Bennet für den nordamerikanischen Möbelhersteller Geiger, der heute zur  Gruppe Herman Miller gehört. Der Amerikaner Ward Bennet war Autodidakt und auf allen Gebieten des Designs tätig, bis hin zur Architektur. Als sein Markenzeichen galten die Verbindung von traditionellen und modernen Elementen sowie eine Neigung zum Minimalismus. Mit dem Envelope Chair entwarf er ein zeitloses Sitzmöbel, das bis heute nichts an Attraktivität verloren hat und in jeden Raum integrierbar ist.

 

Der geschweißte Stahlrohrrahmen besteht aus geraden Beinen, die fließend in Armlehnen und Rückenlehne übergehen. Die Stuhlbeine sind mit vier Querstreben verbunden, rechts und links unten, darüber vorne und hinten. Sie sorgen für die Stabilität der Konstruktion und schaffen eine optische Gliederung des Gestells. Rückenlehne und Armlehnen ergeben sich durch eine Lederbespannung, die um den  Stahlrohrahmen herumführt und ihn verpackt wie einen Umschlag. Daraus leitet sich der Name des Stuhls ab. Der gepolsterte Sitz ist mit dem gleichen Material bezogen, wie die Umhüllung des Stuhls.

 

Der Envelope Chair  findet sich häufig in den Büros von Anwälten, Notaren, Architekten und Designern, die nicht auf Stahlrohrmöbel aus dem Bauhaus zurückgreifen möchten. Das mag am höheren Sitzkomfort jüngerer Stühle liegen, aber auch an den vielfältigen Möglichkeiten, diesen zeitlosen Stuhl zu gestalten. Das Stahlrohrgestell wird mit verschiedenem Finish angeboten und für den Bezug steht eine große Auswahl an Textilien und Leder bereit. Sein klassisches Aussehen erhält er jedoch mit hochglänzendem Rahmen und Lederbezug. So wird er als Einzelstück gerne im Privatbereich aufgestellt, wo er zum bequemen Rückzugsort in der Leseecke oder am Schreibtisch wird. Der Hersteller verwendet hochwertige Materialien, die erstklassig verarbeitet ein langlebiges Produkt garantieren. Sollte der Envelope Chair unerwartet beschädigt werden, ist eine Reparatur immer lohnenswert.







XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>