Comback Stuhl von Patricia Urquiola

Stühle mit Stangenlehnen sind wieder angesagt. So hat sich auch Patricia Urquiola dieser klassischen Bauweise gewidmet und den guten alten Windsor Stuhl aus dem England des 18. Jahrhunderts neu interpretiert. Jeder kennt das Original aus Western und anderen amerikanischen Filmen, häufig als Schaukelstuhl aus Holz. Der Name Comback Stuhl ist treffend und macht deutlich, dass er einen Bezug zur Vergangenheit hat. Für Holzliebhaber ist es gewöhnungsbedürftig, die Neuauflage in Kunststoff zu sehen, aber spätestens nach der Sitzprobe sind alle Zweifel verschwunden. Der Italienische Kunststoffmöbelspezialist Kartell fertigt den modernen Stuhl aus thermoplastischem durchgefärbten Technopolymer, ein Material, das äußerst robust und widerstandsfähig ist. Die hochglänzende Oberfläche macht den Comback Stuhl zum Juwel am Esstisch und fällt auch als Einzelstück überall positiv auf. Dabei erzeugt jede Farbe ein anderes Wohnambiente, das von sportlich bis elegant reicht. Für einen intensiven farbigen Akzent um Raum stehen die Farben Rot, Blau, Gelb zu Auswahl, dezent klassisch treten die weißen, schwarzen und zementgrauen Modelle auf.

Sieben Stangen bilden die Rückenlehne des Stuhls und verlaufen bis zum Lendenbereich. Dann verbreitert sich die Lehne durch eine Kante aus Sechsecken, die im Halbkreis verläuft und der Stabilisierung der Konstruktion dient. Hier schließen sich elf weitere vertikale Stäbe an, die in der Sitzfläche münden. Mit modernster Technik wird der Comback Stuhl aus einem Guss gefertigt, so dass sich kein Einzelteil lösen kann. Der ergonomisch geformte Stuhl ist trotz seiner hohen Lehne stapelbar, was mit einem Holzstuhl dieses Formats nicht möglich wäre.

Die Designerin hat sich drei verschiedene Gestelle ausgedacht, die den persönlichen Ansprüchen der Nutzer gerecht werden. Der „Comback Drechstuhl“ steht auf vier Stützstangen mit drehbarem Mittelrohr, der „Comback Schlitten“ besitzt zwei dünne Kufen, der „Comback Holz“ verfügt über vier Buchenholzbeine, lasiert in Eichenfarbe oder lackiert. 2011 gewann der Comback Stuhl den Wallpaper Design Award.







XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>