Blocco Stuhl

Pünktlich zur Internationalen Mailänder Möbelmesse 2012 stellte der italienische Möbelhersteller Plank den Blocco Stuhl vor. Der Name erweckt die Illusion, der Stuhl sei aus einem Block Holz gefertigt, weil sich die Form auf das Wesentliche reduziert, was einen Stuhl ausmacht. Das ist typisch für den Japanischen Stardesigner Naoto Fukasawa, der für sein minimalistisches Design bekannt ist und als Vorreiter des Minimalismus im Design gilt.

 

Der Blocco Stuhl ist der Inbegriff eines guten Stuhls. Einerseits besitzt er eine klassische Stuhlform, die auf jede Art von Schnörkel verzichtet, andererseits ist er jedoch moderner und wesentlich eleganter als der übliche Holzstuhl, der sich in Küchen und Kantinen befindet. Fukasawa gibt ihm eine nach vorne abgerundete Sitzfläche, aus der die Beine fließend gerade nach unten laufen. Die  Rückseite des Stuhls verläuft konkav. Dabei sind die Stuhlbeine in einem Stück bis hinauf zur Lehne gezogen, die aus einer leicht gebogenen Planke besteht und am oberen Ende abgerundet ist.

 

Auf den ersten Blick könnte der Eindruck entstehen, der Blocco Stuhl sei aus zwei Elementen zusammengesetzt: Rückenlehne mit Beinen und Sitz mit Beinen. Real betrachtet bildet er eine geometrische Einheit mit klarem Ausdruck und eleganter Erscheinung. Die Sitzhöhe von 45 cm erlaubt eine aufrechte Sitzhaltung und wird von der Rückenlehne unterstützt, die mit ihrer richtigen Position ein entspanntes Anlehnen ermöglicht. Der Blocco Stuhl ist 81 cm hoch, 52 cm tief und 47 cm breit. Der Hersteller Plank fertigt den Holzstuhl aus Esche natur lackiert, schwarz gebeizt lackiert oder offenporig decklackiert in den Farben grau, weiß und rot. Diese verschiedenen Modelle eröffnen die Möglichkeit den Blocco Stuhl vielseitig einzusetzen. Er passt als Küchen- oder Esszimmerstuhl zu bereits vorhandenen Möbeln im privaten Bereich, ist aber hauptsächlich für Cafés und Restaurants vorgesehen, wo ein robuster, stabiler Stuhl gebraucht wird, der auch durch sein gutes Aussehen überzeugt. Der Blocco Stuhl ist stapelbar, um auf Besucherströme zu reagieren und die Raumpflege zu erleichtern. Als Einzelstück dient er im Eingangsbereich oder im Schlafzimmer als Zwischenstopp und setzt dabei einen dekorativen Akzent.







XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>