Alvar Aalto

Der finnische Architekt und Designer Alvar Aalto lebte von 1898 bis 1976. Er hat nicht nur zwei Weltkriege erlebt sondern eine sich stark wandelnde Gesellschaft. Von 1916 bis 1921 studierte er Architektur an der Technischen Hochschule in Helsinki. Zwei Jahre später etablierte er sein eigenes Architekturbüro in Jyväskyla und arbeitete dort mit seiner Ehefrau, der Gestalterin Aino Marsio,  zusammen. 1928 lernte das Paar auf einer Reise durch mehrere europäische Länder Le Corbusier, Gropius und andere berühmte Architekten kennen. Diese Begegnungen und der Kontakt zum Bauhaus beeinflussten sein zukünftiges Werk. Alvar Aalto wurde einer der wichtigsten Vertreter der organischen Architektur und des organischen Designs. Die Natur, die Umgebung und vor allem Holz hatten bei seinen Entwürfen einen hohen Stellenwert.

Schon seit Mitte der 20iger Jahre experimentierte Alvar Aalto mit seiner Partnerin Holz und Schichtholz zu Möbeln zu verformen. Der Durchbruch gelang 1931 mit dem Sessel Paimio. Er gehörte zu dem von ihm designten Mobiliar des Tuberkulose-Sanatoriums im Paimio, das er auch entworfen hatte. Dieser ergonomisch gestaltete Sessel ermöglichte den Patienten ein entspanntes Sitzen und gilt als Revolution im Stuhldesign. 1933 folgt der ebenso erfolgreiche Stapelhocker „L-Leg“. Im gleichen Jahr kam es zum Umzug nach Helsinki wo die Aaltos mit Maire Gullichsen und Nils-Gustav Hahl die Möbelfirma ARTEK gründeten.

Für das Nobelrestaurant Savoy in Helsinki entwarf Alvar Aalto 1936 mit seinem Team die komplette Innenausstattung. Als die Firma iittala zu einem Designwettbewerb aufrief, um Gegenstände für die Ausstattung des finnischen Pavillons für die Weltausstellung in Paris 1937 auszuwählen, entwarf Alvar Aalto einen Klassiker des Designs, die geschwungene Aalto-Vase aus Glas. Hiermit schuf er einen Gegenpol zu gefühlsloser industrieller Massenproduktion. Die Firma iittala produziert bis heute überaus erfolgreich die Aalto-Vase. Iittala vereint in seinen Produkten Funktionalität, Emotionalität, Benutzerfreundlichkeit sowie Langlebigkeit und spricht sich ausdrücklich gegen eine Wegwerfgesellschaft aus. Die Aalto-Vase erfüllt diese Kriterien und hat die Zeit überdauert.

Alvar Aalto war einer der größten Architekten und Designer unserer Zeit. Weltweit entwarf er Krankenhäuser, Bibliotheken, Theater, Museen sowie Privathäuser. Seine Möbel- und Lampenkreationen werden immer noch von der Firma ARTEK  hergestellt unter Bewahrung seines Kreativen Erbes. Internationale Museen und Ehrungen würdigen sein Werk.

(Bildquelle: www.edelstall.at)







XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>